Neues für Bratscher - Noten von ViolaViva

Georg Heike

Georg Heike - Bratsche / Viola
Georg Heike wurde am 21. Juli 1933 in Lodz (Polen) geboren. Nach dem Abitur studierte er Musikwissenschaft, Phonetik, Kommunikationsforschung und Psychologie in Bonn. 1960 promovierte er bei Werner Meyer-Eppler.

Heike nahm Geigen- und Klavierunterricht und beschäftigte sich intensiv mit Harmonielehre und Kontrapunkt, seit 1985 auch mit dem Spiel auf der Viola. Gemeinsam mit Karlheinz Stockhausen war Heike Dozent und Mitarbeiter bei den Kölner Kursen für Neue Musik.

Seit 1969 hatte er eine Professur für Phonetik an der Universität Köln inne, seit 1998 ist Heike emeritiert. Seitdem beschäftigt er sich vor allem mit Komposition und Publikationen im Bereich Musik und Sprache. Georg Heike lebt heute in Bad Münstereifel und Blankenheim. Interessenten für das kompositorische Gesamtwerk Georg Heikes, das u. a. auch Orchesterwerke umfasst, sei der Besuch von www.georg-heike.de oder www.sprachmusik.de www.sprachmusik.de empfohlen.

Die "Sechs Stücke für Viola solo" (VV 011) stellen Einzelsätze dar, die in den Jahren 1985 bis 2002 zu verschiedenen Anlässen entstanden sind. Sie wurden sämtlich der Bratschistin Gerswind Olthoff, Wien, gewidmet, welche auch die Stücke 1 - 4 zusammen mit anderen Werken für Viola solo von Georg Heike auf einer nichtveröffentlichten CD eingespielt hat. Diese CD kann beim Komponisten bestellt werden.
E-Mail: georg.heike@uni-koeln.de

Die Bearbeitung der Sonate op. 5 Nr.12, der sog."Follia" von A. Corelli für Violine und Viola (VV 102) stammt ebenfalls von Georg Heike. Der ursprüngliche Anlass für diese Bearbeitung war die Idee, die spürbar zweistimmige Anlage dieser Sonate, in der im Wechsel der Variationen nicht nur die Violine, mehrmals auch der Bass dominiert, für eine Duofassung zu nutzen. Hierbei wurden in einigen der Variationen die Figurationen der im Original dominierenden Violine auf beide Instrumente (z.T. im taktweisen Wechsel) aufgeteilt, wodurch auch die Bratsche dankbare Aufgaben erhält. Das Werk ist in dieser Form auch ideal für den Unterricht zu gebrauchen.

Zurück zu ViolaViva

ViolaViva Musikverlag Helmut Pfrommer  -  Zeilstr. 18  -  73614 Schorndorf
DEUTSCHLAND  -  info@violaviva.de  -  Tel. 0 71 81 / 7 69 61