Neues für Bratscher - Noten von ViolaViva

Wir über uns

Helmut Pfrommer Ein bezeichnender Name für das spezielle Angebot eines Notenverlags - denn der ViolaViva Musikverlag widmet sich im besonderen den Kammermusikbereichen, in denen die Bratsche eine wichtige und zum Teil "neuinszenierte" Rolle spielt. Neben einer Reihe von Veröffentlichungen zeitgenössischer Kompositionen - hier als Erstdruck - besteht der größere Teil der ViolaViva-Ausgaben aus Bearbeitungen sowohl klassisch-romantischer Kammermusik als auch Bach'scher Klavier- und Orgelmusik, für Streicher übertragen.
Die wachsende Bedeutung der Bratsche in den letzten Jahrzehnten hat das Spektrum der Spielmöglichkeiten durch eine Vielzahl spätromantischer und moderner Werke, aber auch durch die Veröffentlichung vergessener älterer Bratschenliteratur ungemein erweitert. Doch sind heutzutage auch Bearbeitungen wieder zu Ehren gekommen, weil sie manche ganz neuen Reize und Schönheiten zeigen, die dem Werk in der veränderten Besetzung, also im anderen Klang des vom Komponisten so nicht vorgesehenen Instrumentariums abzugewinnen sind. Einen Schwerpunkt bilden dabei meine Übertragungen von
  • Bach'scher Klavier- und Orgelmusik für Streicher (Duo bis Quintett),
  • Viola-Einzelstimmen für klassische und romantische Klaviertrios (in diesen das Cello ersetzend),
  • Violasonaten nach Violinsonaten von Mozart und Beethoven.

Helmut Pfrommer

Zurück zu ViolaViva

ViolaViva Musikverlag Helmut Pfrommer  -  Zeilstr. 18  -  73614 Schorndorf
DEUTSCHLAND  -  info@violaviva.de  -  Tel. 0 71 81 / 7 69 61